Craniosacrale Biodynamik

Wie funktioniert Craniosacrale Biodynamik?

Craniosacrale Biodynamik ist eine Form der Körperarbeit, die den Menschen in seiner Ganzheit anspricht. Die Orientierung liegt bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte, der Verbindung mit dem innewohnenden Gesunden und den Ressourcen eines Menschen.
Mit leichten, klaren und rezeptiven Berührungen meiner Hände trete ich in einen sanften Dialog mit den Kräften des Gesunden in Dir. So kannst Du mit tiefer Stille und Entspannung in Kontakt kommen.
Deine autonomen Körpersysteme beginnen sich zu regulieren und sich neu zu ordnen. Mehr Vitalität und Lebenskraft sowie die Rückkehr zu einer inneren Balance sind die Folgen davon.
Die Arbeit basiert auf einem Menschenbild, das sich unter anderem an der Selbstkompetenz des Menschen orientiert sowie an der innewohnenden Fähigkeit des Organismus, auch in widrigen Umständen in einem lebensfähigen, dynamischen Gleichgewicht zu bleiben. 
Craniosacrale Biodynamik unterstützt Selbstregulations- und Genesungsprozesse, aktiviert und stärkt Ressourcen, Resilienz und Kohärenzgefühl und fördert so das Wiedererlangen von körperlicher und seelischer Kraft, Stabilität und Flexibilität. 
Die Arbeit verläuft in Stille, manchmal im verbalen Dialog, je nachdem was angezeigt ist. Manchmal ist es wichtig, Wahrgenommenes zu benennen – für die Integration. Manchmal ist der Prozess fern von Sprache, das Wahrnehmen und Fliessenlassen stehen im Mittelpunkt.

Ablauf einer Sitzung

Zu Beginn der Sitzung setzen wir uns hin, um gemeinsam anzukommen und uns zu zentrieren. Zusammen klären wir: Wo stehst Du? Was ist Dein Anliegen? Was sind Deine Fragen und Erwartungen?

Auf meiner Liege wirst Du bequem gebettet, so dass Du entspannt und wohl liegen kannst. Auch eine sitzende Position ist möglich. Ich kreiere einen sicheren Raum in dem Du einfach sein darfst – ganz so wie Du gerade bist – in dem Du Dich gehalten und geborgen fühlen kannst.

Am Ende der Sitzung setzen wir uns wieder auf gleicher Augenhöhe hin, um die gemachten Erfahrungen zu integrieren. Im Gespräch finden wir heraus, wie du das soeben Erfahrene in Deinen Alltag mitnehmen und vertiefen kannst.

Craniosacrale Biodynamik wirkt nachhaltig …

  • In herausfordernden Lebensphasen, Krisen und Wendezeiten
  • Bei posttraumatischen Beschwerden
  • Bei stressbedingten Beschwerden wie Erschöpfung, Schlafstörungen und psychosomatischen Beschwerden
  • Nach traumatischen Ereignissen wie Unfall, Schock, Schleudertrauma
  • Zur Verarbeitung von Geburt, Operationen, Unfällen
  • Bei Immunschwäche und chronischen Infektionen
  • Bei hormonellen Beschwerden wie PMS, schmerzhafte Menstruation, Wechseljahrbeschwerden
  • Bei Nerven-, Muskel-, Gelenkschmerzen im ganzen Körper
  • als Begleittherapie bei schweren Erkrankungen

 

Für mehr Information:
International Institute for Craniosacral Balancing https://www.icsb.ch